Jakobus3

Innehalten

"Nur anders"

Innehalten.
Noch nie zuvor fand ich den Namen dieser Rubrik passender und aktueller.
Innehalten – das ist dieser Tage eine Aufforderung.
Zumindest das „Halten“. An-halten. Ein-halten. Aus-halten.
Wir leben – und trotzdem scheint das Leben um uns herum zu halten.

Ich sehe mich Fragen ausgesetzt, von denen ich nie dachte, dass ich sie mir je stellen würde.Selbstverständliches ist angehalten, gestoppt, abgesagt. Sogar der Gottesdienst.

Doch halt!

Ein Gottesdienst, der abgesagt wird, fällt nicht aus. Gott feiert ihn auf jeden Fall. Und wir sind eingeladen mitzufeiern. Nur anders, als wir es gewohnt sind. Vielleicht über das Radio. Oder durchs Netz. Mit einer Kerze. Mit der Bibel in der Hand.

Feiern wir Gottesdienst notfalls alleine zu Hause. Aber nicht einsam. Denn Gott schenkt Gemeinschaft auch über Entfernung. Gottes Wort verbindet. Gottes Liebe verbindet. Das Gebet verbindet.
Gottesdienst – Gottes Dienst an uns. Nur anders.

Das hält mich.

Almut Berndt,
Pastorin der St. Petrigemeinde in Langen

 

Pastorin Almut Berndt
Kapellenweg 7
27607 Geestland [Langen]
Tel.: 04743 911322