Spaden

Kirche Spaden

Die Kirchengemeinde Spaden gehörte seit dem Mittelalter zum Kirchspiel Debstedt und ist erst 1960 selbständig geworden. Damals gab es als einziges kirchliches Gebäude eine kleine Kapelle aus dem 16. Jhd., im Volksmund „Klus“ genannt. Diese Kapelle ist heute das Wahrzeichen der Ortschaft Spaden und wird für Taufen und kirchliche Trauungen genutzt.

Inzwischen ist aber seit 1965 in zwei Bauabschnitten ein großzügiges Gemeindezentrum entstanden, das ausreichend Raum für die vielfältigen Aktivitäten der Kirchengemeinde bietet.

2006 wurde der Kirchenraum im Gemeindezentrum, ursprünglich ein Mehrzweckraum, nach Plänen des Bremer Bildhauers Gunther Gerlach völlig neu gestaltet. Entstanden ist eine helle, freundliche Kirche, in der die Gemeinde gerne Gottesdienst feiert.

Seit dem 1. Dezember 2006 trägt die Kirchengemeinde den Namen: Ev.-luth. Dietrich-Bonhoeffer-Kirchengemeinde Spaden. Mit dieser Namensgebung möchten wir an den von den Nationalsozialisten ermordeten Theologen und Widerstandskämpfer Dietrich Bonhoeffer erinnern. Seinem Denken fühlen wir uns in unserer Gemeindearbeit verpflichtet.

Dietrich Bonhoeffer schrieb: „Kirche ist nur Kirche, wenn sie für andere da ist.“

 

Pfarramt

Pastor Klaus Kochsiek

Tel.: 0471 9818712

Am Westerfeld 18a
27619 Schiffdorf-Spaden

Pfarrbüro

Di. 8:30-11:30 Uhr
Mi.14:30-17:30 Uhr

Brigitte Küster

Tel.: 0471 9818712

Am Westerfeld 18a
27619 Schiffdorf-Spaden

Jugendarbeit

Diakon Heiko Schleffler

Tel.: 0471 88291

Am Weserfeld 18
27619 Spaden