"Kirche auf dem Rad 2021"

Neue Wege mit dem Rad entdecken, sich frischen Wind um die Nase wehen lassen, ganz unterschiedliche Kirchen kennenlernen: Das ist am Sonntag, 4. Juli, wieder möglich: Der Kirchenkreis Wesermünde lädt alle herzlich ein, sich an der Aktion "Kirche auf dem Rad" zu beteiligen.
Die Traditionsveranstaltung steht 2021 unter dem Motto "Gottes Garten". Diesen kann man ganz konkret erleben, in dem man sich an diesem Sommersonntag mit dem Rad auf den Weg macht. Beinahe alle Kirchen zwischen Nordholz und Wersabe sind dann zwischen 10 und 16 Uhr geöffnet und erwarten die radelnden Pilger mit Getränken, Snacks und der ein oder anderen Aktion. Alles findet unter Einhaltung der Hygieneregeln statt. Das Tragen einer Maske ist zudem erforderlich.

Wann