Pastorin/Pastor oder Pastorenehepaar für Kirchengemeinden Sandstedt, Wersabe und Uthlede-Wulsbüttel gesucht

Die Kirchengemeinden Sandstedt, Wersabe und Uthlede-Wulsbüttel im Kirchenkreis Wesermünde suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Pastorin, einen Pastor oder ein Pastorenehepaar für eine gesicherte Vollzeitstelle.

Unsere drei Gemeinden mit insgesamt 2500 Gemeindegliedern sind im südlichen Cuxland angesiedelt. Sandstedt und Wersabe liegen an der Weser in der Marsch und Uthlede und Wulsbüttel sind auf der Geest zu finden. Alle vier Ortschaften sind dörflich geprägt.

In den Gemeinden Wersabe und Uthlede-Wulsbüttel befinden sich Betreuungsangebote für Kinder und eine Grundschule. Das regionale Zentrum Hagen mit Geschäften, weiterführenden Schulen und Arztpraxen liegt ca. 8 bis 10 km von den einzelnen Orten entfernt.

Die Großstädte Bremen, Bremerhaven und Oldenburg sind dank optimaler Anbindungen gut zu erreichen.

Seit 2018 bilden die drei Kirchengemeinden mit den Kirchengemeinden Hagen und Bramstedt den Kirchengemeindeverband Wesermünde Südregion. Mit der Gründung des Kirchengemeindeverbands wurde eine neue Verbindlichkeit erreicht. Die Gottesdienstversorgung wird in Absprache mit den Kollegen*innen und Lektor*innen geplant. Dies ermöglicht feste freie Zeiten.

Wir bieten

• vier historisch wertvolle Kirchen aus dem 13., 15., 18. und 19. Jahrhundert, die vielfältige Möglichkeiten für unterschiedliche Gottesdienstformen und kirchenmusikalische Projekte bieten,

• eine 2014 grundlegend renovierte 170 qm große Pfarrwohnung am Kirchplatz in Sandstedt und drei Gemeindehäuser (mittelfristig wird Uthlede Pfarrsitz),

• eine regionale Jugenddiakonin und eine regionale Pfarrsekretärin in Hagen für die regionale Jugendarbeit und Verwaltung,

• eine gute Mischung aus motivierten jungen und älteren erfahrenen Kirchenvorständen, die aktiv von den jeweiligen Gemeinden unterstützt werden, und es gewohnt sind, selbstständig zu arbeiten

• engagierte Ehrenamtliche, die Kirche in der Region organisieren, unterstützen und Verantwortung übernehmen,

• große Bereitschaft zur projektorientierten Arbeit in allen Gemeinden,

• verschiedene regionale Gottesdienstformate wie die Wesertaufe, die Fährtaufe und „Kirche auf dem Rad“, die über die Gemeinde und Region hinaus bekannt sind,

• regelmäßigen, ehrenamtlich geleiteten Kindergottesdienst,

• eine haupt- und ehrenamtliche Organisation der Friedhofsverwaltung auf allen kirchlichen Friedhöfen,

• einen Posaunenchor, ein Flötenensemble und Chöre, die das musikalische Angebot gemeindeübergreifend bereichern,

• gute Kooperation mit den Vereinen vor Ort,

• ein gemeinsames Konfirmandenmodell für die Region, in dessen Zentrum das Konfirmandenseminar „Die Flotte“ steht,

• in der Region nebenamtlich angestellte Organist*innen und weitere Aushilfsorganisten, die in allen Kirchen der Region tätig sind,

• einen Gemeindebrief für die Region, der von Haupt- und Ehrenamtlichen gestaltet wird,

• Lektor*innen und Ehrenamtliche, die mit Freude in den Kirchen der Region eigenverantwortlich oder im Team Gottesdienste und Andachten gestalten.

Wir wünschen uns von einer Pastorin / einem Pastor:

• vor allem klare Strukturen und Leitungskompetenz,

• kommunikativen Austausch mit Gemeindegliedern,

• er/sie sollte für Gemeindeglieder als Seelsorger*in ansprechbar sein,

• lebensnahe und verständliche Verkündigung in Gottesdiensten,

• Ehrenamtliche und Gemeindeglieder sollte er/sie gerne motivieren, begleiten, unterstützen und gemeindeübergreifend vernetzen,

• Teamfähigkeit und Bereitschaft zu konzeptionellem und zukunftsorientiertem Handeln auf der Gemeinde- und Verbandsebene,

• er/sie möchte die Arbeit in der Gemeinde mit eigenen Ideen kreativ gestalten,

• Freude am Leben auf dem Land

Weitere Auskünfte erteilt der Superintendent des Kirchenkreises Wesermünde Albrecht Preisler unter Tel.: 04745/ 7834100 oder E-Mail: sup.wesermuende@evlka.de

Weitere Informationen

Superintendent
Superintendent Albrecht Preisler
Mattenburger Straße 30
27624 Geestland [Bad Bederkesa]
Tel.: 04745 7834-100