Kirche auf dem Rad ( © N. Burkert)

Kirche auf dem Rad am 4. Juli 2021

Bitte denken Sie an den Mundschutz und die Abstandsregeln!

Fast alle Kirchen im Kirchenkreis Wesermünde sind die Türen an diesem Tag geöffnet. Da die Kirche in Cappel restauriert wird, kann sie nicht besucht werden. Auch die evangelische Kirchengemeinde Loxstedt beteiligt sich in diesem Jahr nicht.

  • In den meisten Gemeinden beginnt "Kirche auf dem Rad" am 4. Juli 2021 um 10 Uhr mit einem Reisesegen.
  • Ein "Einstieg ohne Segen" ist selbstverständlich auch später möglich.
  • In diesem Jahr steht die Aktion unter dem Motto "Gottes Garten". Einige Gemeinden bereiten dazu eine Aktion oder einen thematischen Impuls vor.
  • Außerdem wird es ein Quiz geben. Wer erkennt die meisten Gartenpforten vor Kirchen, Friedhöfen und Pfarrhäusern? 
  • Bitte beachten Sie, dass dieses Jahr erneut die katholischen Gemeinden St. Benedikt Bederkesa und St. Johannes der Täufer Loxstedt teilnehmen und sich auf Ihren Besuch freuen.
  • Außerdem ist aus dem Kirchenkreis Bremerhaven die Kirche in Imsum-Weddewarden wieder geöffnet. Und auch die Kirche in Dedesdorf beteiligt sich wieder an der Aktion.
  • Viele Kirchengemeinden halten eine Erfrischung und Stärkung bereit - wegen der Corona-Krise aber verpackt und meist zum Mitnehmen.
  • Um 16.30 Uhr werden Abschlussgottesdienste gefeiert in Langen, Lunestedt, Misselwarden, Bramstedt und Stotel. Für den Gottesdienst in Misselwarden muss man sich anmelden.
  • Die Pilgermuscheln werden in diesem Jahr nicht verteilt. Dafür gibt es aber ganz besondere Armbänder für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer. 
  • Ein Faltblatt, das in den Gemeinden ab Juni ausliegt, informiert über alle Angebote. Es beinhaltet auch einen Pilgerpass. Sie finden es auch hier zum Download: Innenseite und Außenseite