10. März 2019

Nachricht

Einführung in St. Petri in Langen

Almut Berndt besetzt nun Pfarrstelle II

Eigentlich ist sie ja schon zwei Jahre in der St. Petri-Gemeinde in Langen tätig - und trotzdem wurde Almut Berndt jetzt noch einmal in ihr Amt eingeführt.

Pastor Marcus Berndt (von links), Pastorin Almut Berndt, der Langener Kirchenvorstandsvorsitzende Karl-Heinz Isensee und Superintendent Albrecht Preisler,

Denn während sie sich zunächst mit ihrem Mann, Pastor Marcus Berndt, die Pfarrstelle Langen I teilte, ist sie nun für die Pfarrstelle Langen II verantwortlich und folgt damit Pastor Helmut Marschall, der im Ruhestand ist. Superintendent Albrecht Preisler führte die Theologin in einem Gottesdienst feierlich ein. Und das war auch für ihn etwas ganz Besonderes: Eine Woche zuvor selbst erst in sein neues Amt eingeführt, war es für den 43-Jährigen die erste offizielle Amtshandlung als Superintendent des Kirchenkreises Wesermünde.